Gerüche …

… Wege zu frischer Atemluft und hygienischem Raumklima!

Gerüche

Ihre Nase schlägt Alarm!
Keime sind die Hauptverursacher von Gerüchen.

Zuverlässige Beseitigung von Moder- und Fäulnisgeruch sowie chemischen Verbindungen von Rauch bis Buttersäure.

Wir helfen Ihnen – Schnell, sauber, diskret!

Geruchsbildung und Hygiene – Nase zu und durch? Geht leider nicht!

Geruch ist stets präsent – und manchmal auch bedrohlich. Denn Modergeruch, der durch Bakterien und Schimmelpilzsporen tief in unsere Lungen getragen wird, ist nicht nur lästig, sondern eine akute Gesundheitsgefährdung. Nicht von ungefähr sprechen wir von Warngerüchen, wenn die Nase auf Gefahren aufmerksam machen will. Gaswerke zum Beispiel nutzen diese Fähigkeit, in dem sie Erdgas mit einem typischen Geruch „einfärben“, der vor Leckagen warnen soll.

Wunderwerk Nase

Wenn die Chemorezeptoren in unserer Nase eine Wahrnehmung an das Gehirn melden und dort als negativ oder positiv bewertet werden, sprechen wir gemeinhin von Geruch. Das eigentliche Riechzentrum ist das so genannte „olfaktorische Systems“, zwei Schleimhäute im oberen Nasenbereich mit Millionen von Duftstoffrezeptoren. Daneben gibt es ein zweites Wahrnehmungsorgan, das trigeminal–nasale System, das nur grobe Geruchsreize registriert, zum Beispiel Rauch, Menthol, Ammoniak oder Säure. Es ist unser Sicherheitsorgan gegenüber Giften oder Schadstoffen. Wieviel Keime leben in Ihrem Haus?

Sprechen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter.